22.04.2017 Damen unterliegen im letzten Saisonspiel Düsseldorf

Am vergangenen Samstag reisten die Mainzer Damen in großer Zahl zu ihrem letzten Spiel der Rückrunde nach Düsseldorf.
Für beide Teams wäre ein Sieg entscheidend gewesen, denn es galt dem Relegationsplatz zu entrinnen.

Das insgesamt sehr launische Spiel (und hier ist nicht nur das Aprilwetter gemeint) wurde durch viele Schiedsrichterentscheidungen (die hauptsächlich in Freepositions für Düsseldorf endeten) unterbrochen und so fiel es den Mainzerinnen schwer in einen Spielfluss zu kommen.
Zur Halbzeit stand es 6:1 für die Heimmannschaft.
In der zweiten Hälfte gelang es auch den Musketeers einige Tore herauszuspielen und den Ball für längere Zeit in Besitz zu halten. Düsseldorf traf jedoch weiter und so stand am Ende eine 13:6 Niederlage.

Für die Mainzer Damen bedeutet das: Mehr Spielerfahrung sammeln durch die Teilnahme an der Relegation am 20.05.17 in Paderborn und dort den Klassenerhalt sichern.

Das Team bedankt sich besonders bei #30 Sophie Moll, die ihr erstes Spiel im Mainzer Trikot absolvierte und die Defense unterstützte.

Die Tore für Mainz schossen:
#5 Claudia McPhee (1)
#25 Carolina Mann (1)
#31 Marlene Steyer (4)